Wie spiele ich AA richtig?

Beim Pokern kommt es fast immer auf die richtige Spielweise der erhaltenen Karten an – so auch bei der mit beliebtesten Starthand Ass – Ass bzw. abgekürzt “AA”. Man sieht nicht selten, dass Pokerspieler diese Hand falsch spielen (“missplayen”) und vor dem Flop gegen zu viele Spieler defensiv spielen. In der Pokertheorie sollte im Idealfall das ganze Geld vor dem Flop im Pott liegen – zumindest gegen einen Spieler.

Denn wenn man gegen zwei andere Pokerspieler antritt, dann verringert sich die Gewinnwahrscheinlichkeit signifikant. Schlimm ist es vor allem auch dann, wenn am Flop gegen zwei oder gar mehr Spieler angetreten werden muss, und ein unerfahrener Spieler, wird an dieser Stelle große Schwierigkeiten haben, die Hand richtig zu Ende zu spielen oder aber mit möglichst wenig Geldverlust aus der Hand zu kommen.

Als Faustregel kann wie so oft gelten: vor dem Flop sollte man bei Poker Texas Hold `Em No Limit mit einer AA-Hand auf mindestens 3-4 Big Blinds (BB) erhöhen; für jeden Spieler, der vorher mitgegangen ist ohne zu erhöhen (“gelimped ist”), wird die Erhöhung “Raise” um einen BB nach oben korrigiert. So werden die Mitspieler schon überlegen müssen, ob sie dann noch einsteigen, denn mit so einer Raise signalisiert man eine sehr starke Hand.

Das kann sicher auch Nachteile haben, denn ein eher konservativer Spieler ist so noch leichter durchschaubar. Doch besser, man nimmt dann wenigstens die Blinds mit, als dass man dann 2-3 Spieler zu viel mit am Flop hat, gegen die man dann auch noch mit AA verliert.

Ganz falsch ist es auch immer, mit Ass-Ass direkt alles in die Mitte zu legen (“All-In zu gehen”). Das ist besonders unlukrativ, da wirklich nur echte Zocker (“Maniacs”) mitgehen, um dann mit Händen wie 67s mit zu halten. Doch auch gegen solche Blätter kann man durchaus mal verlieren.

In Zukunft werden hier noch öfter Starthände diskutiert. Wer ebenfalls Anregungen zur richtigen Spielweise von Pokerhänden hat, kann hier gerne einen Kommentar hinterlassen!

Das könnte Dich auch interessieren: Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply